Zahnrettungssystem in Grevenbroich

Im gesamten Stadtgebiet von Grevenbroich wird jetzt ein kostenloses Zahnrettungssystem eingeführt: Durch die flächendeckende Verteilung sollen so genannte „SOS-Boxen“ nach einem Unfall mit Zahnverlust innerhalb von nur zehn Minuten erreicht werden können. Die Boxen enthalten eine kleine Flasche mit einer Zellnährlösung, in die der Zahn eingelegt werden sollte. So können ausgeschlagene oder abgebrochene Zähne gerettet und wieder in den Kiefer zurückgepflanzt werden.

Kinderzahnarzt Grevenbroich

Die Notfallboxen werden von der Gemeinschaft Grevenbroicher Zahnärzte kostenlos zur Verfügung gestellt. Jeder der 118 Boxen-Standorte kann über die Adresse www.zahnunfall24.de zügig aufgefunden werden. Wir empfehlen, die Adresse einfach im Smartphone zu speichern.